Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Mein erstes Buch ist fertig! 
Siehe Seite: Buch "Der Seele tiefer Grund"

Buchcover "Der Seele tiefer Grund"
Privatarchiv Beate BerghoffBuchcover "Der Seele tiefer Grund" Privatarchiv Beate Berghoff

 

 

 

 

 

 

Jahreskurs:

Durch´s Jahr 2020 mit dem keltischen Jahrkreis - Workshops und Jahrkreisfeste

2. Februar – Imbolc                           

22. März – Frühlingstagundnachtgleiche

3. Mai – Beltane

21. Juni – Sommersonnwende

2. August – Lammas

20. September-Herbsttagundnachtgleiche

1. November - Halloween / Samhain

20. Dezember - Wintersonnwende

 

Nähere Infos unter: Kurse 

 



Hast Du einen Tiger im Haus, so öffne die Tür: vielleicht geht er von selbst"
                                                                     Chinesisches Sprichwort

Klopfakupressur

Bei der Klopfakupressur (auch bekannt als EFT) werden Akupunkturpunkte und / oder Meridianpunkte beklopft, während man sich auf ein emotionales Thema einstimmt.
Ziel ist es, dem System zu ermöglichen, sich selbst neu zu verschalten, alten Ballast abzuwerden und sich zu regenerieren.

Die Klopfakupressur eignet sich zur Behandlung bzw. zur begleitenden Therapie bei: 

        - belastenden Erlebnissen (Traumen)
        - Schlafproblemen
        - Ängsten und Zwängen
        - Süchten
        - dem Gefühl, immer wieder die gleichen Fehler zu machen
        - begleitend bei körperlichen Krankheiten
        - zur Steigerung der Energie und Lebensfreude
        - zur Begleitung von Lebenskrisen


Erlebnisse und die Emotionen werden in unserem Gehirn, unserem System, verarbeitet noch BEVOR unser Verstand davon etwas mitbekommt. Es werden Verknüpfungen und Verhaltensmuster erstellt, ohne dass der Verstand darauf einwirken kann oder es versteht. 

Unser Unterbewusst sein unternimmt alles, um "Gefahr" von uns abzuwenden. Diese Gefahr kann real sein, aber auch nur eine Erinnerung an ein Trauma von früher, eine nicht richtig verarbeitete Erfahrung, eine Blockade die wir oft gar nicht kennen. 

Die Folge davon sind Ängste, Neurosen, Körpersymptome, Allergien, und v.a. das Gefühl, nicht richtig und angemessen und erwachsen auf Situationen reagieren zu können. 

Durch Klopfakupressur ermöglicht man es den Gehirnstrukturen, sich selbst neu zu organisieren, Gefahren neu zu bewerten, blockierte und aufgestaute Emotionen freizusetzen und sich damit selbst zu heilen. 

Klopfakupressur ist ziemlich einfach - sie kann auch selbst Zuhause ausgeführt werden- und verblüffend effektiv.
Es ist oft ziemlich erstaunlich, was "so ein bisschen Klopfen" bewirken kann.                                        

Eine Sitzung mit Klopfakupressur dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 60 Euro.

Danach sollte man Zeit für sich selbst haben und evtl. Zuhause ruhen können. 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?